Skip to main content

Outsourcing

digitalarmyacademyOutsourcingIn diesem Artikel geht es um dass Thema Outsourcen. Das bedeutet ab wann macht outsourcen Sinn, in welchen Bereichen ist Outsourcing überhaupt nötig und wieso ist es Allgemein sinnvoll. Wir müssen Unternehmerisch denken und dazu bietet sich das Outsourcen extrem gut an. Wir können also Dinge abgeben die wir aus Zeitlichen Gründen sonst nicht schaffen könnten.

Auch ein Grund ist natürlich, dass man nicht in allem perfekt sein kann, jemand der zum Beispiel nicht der Logo Designer ist, kann sich somit trotzdem ein professionell erstelltes Logo anfertigen lassen.

Achtung – Das ist deine Chance!

Wir zeigen dir, wie du schon in 14 Tagen dein erstes Geld im Internet verdienst. Du glaubst das nicht? Dann möchten wir dich jetzt vom absoluten Gegenteil überzeugen. Nutze jetzt unsere 14-Tage-Challenge und wir zeigen dir, wie es geht. Du willst erfolgreich sein? – Dann hast du jetzt die große Chance dazu. Nutze sie also und *klicke jetzt genau hier*.

Outsourcing Vorteile

Outsourcing Vorteile

Wir können also wie oben beschrieben Dinge abgeben die uns wiederum viel Zeit sparen. Somit können wir uns gänzlich anderen Projekten widmem, die für uns effektiver und auch effizienter sind. Jemand anders ist vielleicht viel schneller dabei ein Logo zu designen oder besser dadrin Texte zuschreiben.

Die Kernaussage ist, dass andere etwas für dich schneller und unter umständen auch besser erledigen können wie du selbst. Es ist dann so dass wir unser Geld im Endeffekt gegen Zeit von jemand anderes tauschen, nicht zu verwechseln mit Zeit gegen Geld dem typischen Arbeitnehmer Verhältnis . Obwohl es etwas kostet haben wir unterm stricht schlussendlich dennoch mehr verdient.

Wir können uns dann Sachen widmen, die uns in erster Linie mehr spaß machen, dass gleiche würde natürlich für dich gelten. Aber auch Aufgaben die wir zum Beispiel sehr gut beherrschen, können so unsere komplette Aufmerksamkeit bekommen. In dieser Form bekommst du so wie auch wir, viel schneller dein Business beziehungsweise dein Unternehmen voran.

Beispiele fürs Outsourcen

Bei einer Nischenseite wäre jetzt die Frage wo wollen wir Outsourcing betreiben? Wir sind uns ziemlich sicher, dir sollte sofort eine große Baustelle in dem Bereich einfallen, du hast es quasi vor den Augen. Texte fallen uns dort immer sofort ein, diese kosten extrem viel Zeit wenn man Sie selber schreibt. Wir haben auch die Erfahrung gemacht dass viele von euch dadran wenig Spaß haben sich selber dem Thema zu widmen.

Zum Glück gibt es dort draußen eine Riesen Horde an Autoren, vor allem auch fähigen! Diese schreiben schon für ins Verhältnis gestellte Zeitersparnis und wenig Geld, echt tolle Texte. Nichtsdestotrotz ist hier Vorsicht geboten, günstig heißt nicht immer gut, du kennst sicher Omas Spruch:“ Wer billig kauft, kauft zweimal“. Tendenziell musst du beim Outsourcing darauf achten, dass man die Texte gut lesen kann und du den Autor deines Vertrauens findest.

Grafiken designen lassen

Grafiken designen lassenWie in der Einleitung schon erwähnt sind Logos hier ein Beispiel, bist du kein Photoshop oder GIMP Profi kannst hier einen Designer fürs Outsourcing suchen, der dir mehrere vorschlage nach dem Briefing zukommen lassen kann. Dafür gibt es einige bekannte Plattformen, die dir sowas liefern können, sowas nutzen wir selbst auch. Dort findest du einige Anbieter, die schon für ziemlich kleines Geld, zum Beispiel 5€ dir ein Logo designen welches super aussieht und du ohne Probleme verwenden kannst.

Wir kennen Mediengestalter die in Agenturen gearbeitet haben, welche über solche Beträge nur schmunzeln können. Also bevor du dich selber hinsetzt dir Photoshop beibringst, vom künstlerischen Aspekt mal ganz zu schweigen und du möglicherweise gar keine Lust hast darauf, dann betreibe doch lieber Outsourcing. Selbstverständlich wenn du trotzdem magst, kannst du dein Logo selber gestalten.

Outsourcing Backlinks

Da wir beim Nischenseiten Thema bleiben möchten, kann man Selbstverständlich auch Backlinks abgeben an Outsourcing Plattformen. Unserer Meinung nach ist das allerdings eher sinnvoll, für kleinere Nischenseiten und weniger für Portalseiten. Gerade für größere Projekte kostet Backlink Outsourcing eine menge Geld, dazu muss man auch eine gute Agentur an der Hand haben, die Ihr Handwerk versteht.

Hier liegt auch der Hund begraben, wenn man den Backlink aufbau machen lässt, stehen die kosten nicht im Verhältnis zu den Einnahmen die man mit einer Nischenseite generieren kann. Wenn du gerade erst Angefangen hast mit Nischenseiten, würden wir dir abraten von dieser Art Outsourcing.

Gründe für Outsourcing

Gründe für Outsourcing

Du kannst also einiges an Zeit sparen aber auch sinnvolle kosten machen für die Steuer. Und da wirimmer unternehmerisch denken müssen, sollte man es so sehen dass man sein Geld auch vernünftig ausgibt für sein Business. Damit man sich die Anstrengungen der Ziele die man sich innerhalb seines eigenen Unternehmens setzt auch umsetzen kann. Noch wichtiger gegenüber dem Geld Aspekt ist dennoch die Tatsache die wir erwähnten, dass du dingen nachgehen kannst die du als viel wichtiger erachtest.

So kannst du gezielt automatisieren und dir selber mehr Freiheiten nehmen, dein Unternehmen in die Richtungen zu steuern in die du es lenken willst. Da du deinen Fokus mehr aufs „Steuern“ hast wie auf dem „Bau“.

Zusammenfassend kann man sagen versuche möglichst „Lean“ also kostenlos zu beginnen, indem du deine Texte selber schreibst und später dann durch deine einnahmen reinvestiert. Outsourcing bedeutet schlussendlich dass du schneller und besser wachsen kannst.

Das ist deine Chance – Nutze sie!

Das sollte es vorerst mit dem Thema „Outsourcing“ gewesen sein. Wenn du dir jetzt eine weitere Einkommensquelle aufbauen willst, dann haben wir jetzt genau das richtige für dich. In unserer brandneuen 14-Tage-Challenge zeigen wir dir live, wie du schon innerhalb der nächsten 14 Tage Geld im Internet verdienst, und das OHNE eine eigene Webseite, geschweige denn Produkt! Du willst wissen wie das geht? Dann *klicke jetzt genau hier!*

digitalarmyacademy


Ähnliche Beiträge

Nischenseite Einnahmen als Anfänger

Nischenseite Einnahmen

In diesem Beitrag geht es heute darum, wie viel Geld man eigentlich so als Anfänger mit Nischenseiten verdienen kann. Des Weiteren kommen wir auch noch darauf zu sprechen, wie zeit- bzw. kapitalintensiv das ganze Thema ist, um letztlich seine gewünschten Nischenseite Einnahmen zu erzielen. Achtung – Das ist deine Chance! […]

Digitale Produkte

Digitale Produkte

In diesem Beitrag geht es heute mal um das Thema Digitale Produkte. Wir erklären dir also, was digitale Produkte eigentlich sind, welche Arten es davon gibt und wie du letztlich damit Geld verdienen kannst. Wenn du dich danach genauer mit dem Verkauf digitaler Infoprodukte beschäftigen willst, kannst du später gerne […]


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*