Skip to main content

Logo selbst gestalten

digitalarmyacademy

Logo selbst gestaltenIn diesem Beitrag soll es darum gehen, wie du dir mit einem kostenlosen Grafikprogramm ein eigenes Logo selbst gestalten kannst. Wir persönlich lassen unsere Logos meistens erstellen, beispielsweise mit Fiverr.

Das kostet uns dann in der Regel 5 Dollar.Hierbei ist es zum einen so, dass wir uns dadurch selber nicht mit dem Logo selbst gestalten beschäftigen müssen, was uns viel Zeit spart.

Zum anderen geben wir diese Arbeit dann so an Leute ab, die ihr Handwerk verstehen. Dennoch wurden wir oftmals mit der Frage konfrontiert, wie wir das ganze angehen würden, wenn wir ein Logo selbst designen würden.

Achtung – Das ist deine Chance!

Wir zeigen dir, wie du schon in 14 Tagen dein erstes Geld im Internet verdienst. Du glaubst das nicht? Dann möchten wir dich jetzt vom absoluten Gegenteil überzeugen. Nutze jetzt unsere 14-Tage-Challenge und wir zeigen dir, wie es geht. Du willst erfolgreich sein? – Dann hast du jetzt die große Chance dazu. Nutze sie also und *klicke jetzt genau hier*.

Logo selbst gestalten – Es geht los

Logo erstellen programmWir zeigen dir jetzt also wie das Ganze in der Praxis funktioniert. Wir selber möchten nun also ein Logo selbst gestalten welches wir dann für unsere Webseite nutzen. Zunächst mal müssen wir uns im Klaren darüber sein, wie groß das Logo eigentlich sein soll.

Hierzu begeben wir uns also ins Backend unserer Seite und klicken dann in der Seitenleiste links auf „Optionen“ und dann auf „Design“.

Hier sehen wir unter „Logo“, dass unser Theme, das Affiliatetheme.io, eine Größe von 230 x 60 Pixeln empfiehlt.

Eigenes Logo erstellen kostenlos – Hohe Auflösung

Wir machen es so, dass wir unser Logo vorerst in einer größeren Größe erstellen, um es dann nachher auf die gerade genannte Größe zu verkleinern. Das hat dann den Vorteil, dass die Originaldatei später dann grafisch hochauflösender ist.

Die Seitenverhältnisse müssen dann selbstverständlich gleich bleiben. Wir entscheiden uns das Logo erstmal in der 6-fachen Größe zu erstellen. Das bedeutet also, dass wir unser Logo zunächst mal mit einer Breite von 1380 erstellen.

Logo erstellen Programm

logo erstellen photoshopUm nun unser Logo selbst gestalten zu können, öffnen wir zunächst mal GIMP. GIMP ist übrigens ein kostenloses Programm. Solltest du dieses „Logo erstellen Programm“ nicht haben, kannst du es dir hier runterladen.

Wenn du jetzt also GIMP gedownloadet hast, öffnest du das ganze zunächst mal.

Um jetzt die Größe festzulegen, gehst du oben links auf „Datei“ und dann auf „Neu“. Hier gibst du dann einfach die von dir favorisierten Maße ein. In unserem Fall sind das 1380 x 360 Pixel.

Logo selbst designen – Werkzeugkasten öffnen und einrichten

Logo selbst designenNun wirst du feststellen, dass sich die Größe formatiert hat. Um einen Werkzeugkasten zu öffnen, klickst du in der oberen Leiste auf „Fenster“ und dann auf „Werkzeugkasten“. Jetzt solltest du noch die Funktion „Ebenen“ zu deinem Werkzeugkasten hinzufügen. Das ganze machst du unter „Fenster“, „Andockbare Dialoge“, „Ebenen“.

Jetzt wird sich ein Fenster öffnen, das du dann ganz einfach rechts in den unteren Bereich deines Werkzeugkastens einfügen kannst.

Eine weitere Funktion, die du jetzt noch in deinem Werkzeugkasten benötigst, sind die Werkzeugeinstellungen. Das ganze findest du unter „Fenster“, „Andockbare Dialoge“, „Werkzeugeinstellungen“. Das musst du nun einfach wieder in deinen Werkzeugkasten einfügen.

Nachdem wir jetzt unsere „Logo selbst designen“-Vorbereitungen getroffen haben, können wir nun mit der eigentlichen Erstellung beginnen.

So viel also zu den nötigen Vorbereitungen und Einstellungen. Den 2. Teil findest du hier, dort beschäftigen wir uns dann mit der eigentlichen Erstellung unseres Logos.

Das ist deine Chance – Nutze sie!

Das sollte es vorerst mit dem ersten Teil zum Thema „Logo selbst gestalten“ gewesen sein. Wenn du dir jetzt eine weitere Einkommensquelle aufbauen willst, dann haben wir jetzt genau das richtige für dich. In unserer brandneuen 14-Tage-Challenge zeigen wir dir, wie du schon innerhalb der nächsten 14 Tage Geld im Internet verdienst, und das OHNE eine eigene Webseite, geschweige denn Produkt! Du willst wissen wie das geht? Dann *klicke jetzt genau hier!*

digitalarmyacademy


Ähnliche Beiträge

Nischenseite Einnahmen als Anfänger

Nischenseite Einnahmen

In diesem Beitrag geht es heute darum, wie viel Geld man eigentlich so als Anfänger mit Nischenseiten verdienen kann. Des Weiteren kommen wir auch noch darauf zu sprechen, wie zeit- bzw. kapitalintensiv das ganze Thema ist, um letztlich seine gewünschten Nischenseite Einnahmen zu erzielen. Achtung – Das ist deine Chance! […]

Digitale Produkte

Digitale Produkte

In diesem Beitrag geht es heute mal um das Thema Digitale Produkte. Wir erklären dir also, was digitale Produkte eigentlich sind, welche Arten es davon gibt und wie du letztlich damit Geld verdienen kannst. Wenn du dich danach genauer mit dem Verkauf digitaler Infoprodukte beschäftigen willst, kannst du später gerne […]


Kommentare

Logo selbst gestalten – Ganz einfach und kostenlos – Digital Army Blog 5. November 2017 um 00:39

[…] Nachdem wir jetzt unsere „Logo selbst gestalten“-Vorbereitungen getroffen haben, können wir nun mit der eigentlichen Erstellung beginnen. Wenn du dir den ersten Teil noch nicht durchgelesen hast, dann solltest du das jetzt tun. […]

Antworten

Outsourcing betreiben – Digital Army Blog 6. November 2017 um 23:54

[…] Wir kennen Mediengestalter die in Agenturen gearbeitet haben, welche über solche Beträge nur schmunzeln können. Also bevor du dich selber hinsetzt dir Photoshop beibringst, vom künstlerischen Aspekt mal ganz zu schweigen und du möglicherweise gar keine Lust hast darauf, dann betreibe doch lieber Outsourcing. Selbstverständlich wenn du trotzdem magst, kannst du dein Logo selber gestalten. […]

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*