Skip to main content

Geld dazu verdienen

digitalarmyacademy

Geld dazu verdienenIm heutigen Beitrag möchten wir mal die Einnahmen einer unserer Seiten offenlegen. So wollen wir dich, wenn du bereits mit Nischenseiten begonnen hast, motivieren. Falls du mit Nischenseiten anfangen willst, möchten wir dir damit zeigen, was eigentlich möglich ist, wenn man sich dahinter klemmt.

Falls du dich fragst, warum wir gerade Nischenseiten als optimale Möglichkeit zum Geld dazu verdienen sehen: Es erfordert sehr wenig Startkapital, mit dem richtigen Kurs sind im Gegensatz dazu allerdings hohe monatliche Einnahmen erzielbar, und das passiv.

Achtung – Das ist deine Chance!

Wir zeigen dir, wie du schon in 14 Tagen dein erstes Geld im Internet verdienst. Du glaubst das nicht? Dann möchten wir dich jetzt vom absoluten Gegenteil überzeugen. Nutze jetzt unsere 14-Tage-Challenge und wir zeigen dir, wie es geht. Du willst erfolgreich sein? – Dann hast du jetzt die große Chance dazu. Nutze sie also und *klicke jetzt genau hier*.

Geld dazu verdienen – Unsere Zahlen

Mehr Geld verdienenEin wesentlicher Gesichtspunkt um überhaupt mit Nischenseiten Geld dazu verdienen zu können ist der Traffic, sprich die monatlichen Besucher. Um uns einen Überblick darüber zu verschaffen, begeben wir uns in Google Analytics. Hier sehen wir nun, dass wir im entsprechenden Monat ca. 12.000 Sitzungen bei gut 9.200 Nutzern hatten.

Das ist schon mal eine stattliche Zahl. Diese Zahlen haben wir selbstverständlich den Rankings unserer Seite zu verdanken, diese sind kontinuierlich gestiegen, was sich besonders an den Einnahmen zeigt.

Mehr Geld verdienen – Die Grundvoraussetzung

Viel Geld verdienenAnfang des Monats hatten wir ca. 130 Besucher am Tag, gegen Mitte waren es dann schon mehr als 800 am Tag. Diese Zahlen haben wir wie gesagt in erster Linie nicht der steigenden Nachfrage aufgrund der Weihnachtszeit zu verdanken, sondern primär unseren steigenden Rankings.

Bevor wir uns jetzt nun den wichtigsten Faktor in Sachen Geld dazu verdienen anschauen, sprich die Einnahmen, möchten wir noch einmal einen genaueren Blick auf die gerade angesprochenen Rankings werfen. Denn ohne gute Rankings, auch keine guten Einnahmen.

Viel Geld verdienen – Das hätten wir selber nicht erwartet

Hier können wir nun sehen, dass sich unsere Haupt-Keywords mittlerweile allesamt in der Top 5 befinden. Allerdings ist es auch so, dass wir uns mit einigen sogenannten Shorttail-Keywords ebenfalls in den Top 5 befinden, welche zusammen mehr als 40.000 mal im Monat gesucht werden. Alles in allem sind das wirklich Top-Werte, welche sich dann auch in den Einnahmen wiederspiegeln. Wenn du übrigens mehr zu Nischenseiten erfahren willst, kannst du danach gerne diesen Beitrag durchlesen.

Online Geld verdienen legal – Die Einnahmen

Online Geld verdienen legalUm uns nun also unsere Einnahmen anzuschauen, begeben wir uns ins Amazon Partnernet und werfen dann mal einen Blick auf die Werbekostenerstattung dieser einzelnen Seite.

Wenn wir nun einfach mal runterscrollen können wir all unsere Provisionen sehen, die wir für die einzelnen Produkte ausgeschüttet bekommen haben. An dieser Stelle wollen wir also noch einmal klar machen, dass in diesem Monat aufgrund des Weihnachtsgeschäfts in Sachen Geld dazu verdienen wirklich die Hölle los war.

Zu dieser Jahreszeit ist es einfach so, dass die Leute ohne Ende kaufen und ihre Warenkörbe randvoll packen. Die Leute kaufen also zum einen vermehrt unsere Hauptprodukte und zusätzlich dazu zahlreiche weitere Artikel, wofür wir dann auch eine Provision erhalten. Und selbst wenn sie sich nicht für eins der von uns umworbenen Produkte entscheiden, allerdings auf unseren Link geklickt haben und innerhalb von 24 Stunden irgendetwas über Amazon kaufen, bekommen wir eine Provision.

Wenn wir dann bis ganz nach unten scrollen sehen wir, dass insgesamt 252 Produkte bestellt wurden. Für uns bedeutet das eine Werbekostenerstattung in Höhe von 1.060,09 € für eine einzige Seite. Unserer Meinung eine wirklich stattliche Summe, wenn man bedenkt, dass die Seite da gerade mal etwas mehr als 4 Monate alt war.

Das ist deine Chance – Nutze sie!

Das sollte es vorerst mit dem Thema „Geld dazu verdienen“ gewesen sein. Wenn du dir jetzt eine weitere Einkommensquelle aufbauen willst, dann haben wir jetzt genau das richtige für dich. In unserer brandneuen 14-Tage-Challenge zeigen wir dir, wie du schon innerhalb der nächsten 14 Tage Geld im Internet verdienst, und das OHNE eine eigene Webseite, geschweige denn Produkt! Du willst wissen wie das geht? Dann *klicke jetzt genau hier!*

digitalarmyacademy


Ähnliche Beiträge

Nischenseite Einnahmen als Anfänger

Nischenseite Einnahmen

In diesem Beitrag geht es heute darum, wie viel Geld man eigentlich so als Anfänger mit Nischenseiten verdienen kann. Des Weiteren kommen wir auch noch darauf zu sprechen, wie zeit- bzw. kapitalintensiv das ganze Thema ist, um letztlich seine gewünschten Nischenseite Einnahmen zu erzielen. Achtung – Das ist deine Chance! […]

Digitale Produkte

Digitale Produkte

In diesem Beitrag geht es heute mal um das Thema Digitale Produkte. Wir erklären dir also, was digitale Produkte eigentlich sind, welche Arten es davon gibt und wie du letztlich damit Geld verdienen kannst. Wenn du dich danach genauer mit dem Verkauf digitaler Infoprodukte beschäftigen willst, kannst du später gerne […]


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*